Hörgeräte Hersteller – Liste der besten Hörgeräte Hersteller

Welche Hörgeräte Hersteller sind die Besten?

Übersicht über die führenden Hersteller

In Deutschland gibt es einen sehr großen und wettbewerbsintensiven Markt für Hörgeräte mit über 1.000 verschiedenen Marken und Herstellern. Wir führen Hörgerätetests durch, um die Verbraucherinnen und Verbraucher möglichst umfassend und aktuell darüber zu informieren, welche Marken und Produkte es gibt. Auf unserer Website findest du ausführliche Informationen über verschiedene Hörgerätemarken, von Signia, Phonak, Audio Service und Oticon bis hin zu ReSound und Widex. Wenn du ein Hörgerät brauchst und mehr über die verschiedenen Hersteller und Preise wissen möchtest, wende dich bitte an unsere Partner oder besuche unsere Website. Danke, dass du dich für Hörgerätetest entschieden hast!

Liste der beliebtesten Hörgeräte Hersteller

Wenn du auf die einzelnen Hersteller klickst, findest du detaillierte Informationen zu den jeweiligen Herstellern. Die Suche nach dem richtigen Hersteller für dich ist wichtig, da du so die Qualität der Produkte sicherstellen kannst, die du kaufst. Schließlich möchtest du nicht, dass deine Sachen schon nach kurzer Zeit kaputt gehen. 

Liste populärer Hörgeräte Hersteller

Es gibt eine Reihe verschiedener Hörgerätemarken auf dem Markt, jede mit ihren eigenen Vorteilen und Funktionen. Zu den beliebtesten Marken gehören Oticon, Phonak, Signia und Starkey.

Bei so vielen verschiedenen Marken kann es schwierig sein zu wissen, welche die richtige für dich ist. Wenn du dir jedoch die Zeit nimmst, dich über deine Möglichkeiten zu informieren und mit einem Hörgeräteakustiker zu sprechen, kannst du das perfekte Hörgerät für deine Bedürfnisse finden.

Audio Service

Audio Service Logo

Das Ende der 1970er Jahre gegründete Unternehmen Audio Service mit Sitz in Herford hat sich auf die Vermarktung von Hörgeräten spezialisiert. Als einer der ersten Hersteller auf dem Markt brachte Audio Service besonders kompakte und diskrete Im-Ohr-Hörgeräte nach Deutschland.

Heute umfasst die Modellpalette von Audio Service zahlreiche Modelle mit unterschiedlichen Ausstattungsvarianten, darunter auch Hinter-dem-Ohr-Hörgeräte. Horst Peter Hühne, der Gründer von Audio Service und selbst Hörgeräteakustiker, war 1977 der erste, der Im-Ohr-Hörsysteme in Deutschland verkaufte.

Nach der Einführung des Im-Ohr-Hörgeräts wurden viele weitere Modelle in das Sortiment von Audio Service aufgenommen. Die Produktpalette umfasst HdO-, IdO- und RIC-Hörgeräte. Darüber hinaus stellt Audio Service auch Zubehör und Ohrpassstücke her.

Beltone

Beltone Logo

Beltone ist ein US-amerikanisches Unternehmen, das es seit über 75 Jahren gibt. Im Jahr 1999 übernahm Beltone die Hörgerätesparte des niederländischen Philips-Konzerns. Ein Jahr später wurde Beltone selbst von dem dänischen GN-Konzern übernommen. Heute ist Beltone einer der fünf größten Hörgeräte Hersteller der Welt. Es werden sowohl Im-Ohr- als auch Hinter-dem-Ohr-Hörgeräte angeboten 

Beltone wurde 1940 gegründet und ist ein Hörgeräte Herstellermit Hauptsitz in Glenview, Illinois. Die Produkte von Beltone werden in den Vereinigten Staaten, Kanada und in über 40 Ländern weltweit verkauft. In Nordamerika hat Beltone über 1500 unabhängige Hörgerätezentren. Beltone verkauft Hörgeräte und bietet auch Hörscreenings an.

Über die Beltone Hearing Care Foundation, eine gemeinnützige Organisation (501(c)(3)), stellt das Unternehmen bedürftigen Kindern und Erwachsenen in den Vereinigten Staaten kostenlose Hörgeräte zur Verfügung.

Bernafon

Bernafon Logo

Bernafon ist ein führender Hersteller von Hörgeräten und dazugehörigem Zubehör, einschließlich Anpasssoftware und Verbraucher-Apps. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Bern, Schweiz, beschäftigt weltweit 500 Mitarbeiter/innen und ist in über 70 Ländern tätig. Im Laufe seiner Geschichte hat Bernafon viele Meilensteine und Erfolge erzielt, darunter das erste digital programmierbare Hörgerät der Welt.

Die Ursprünge von Bernafon lassen sich bis in die Schweiz zurückverfolgen. Die Vorgängerfirma Gfeller wurde bereits 1924 in der Alpenrepublik gegründet. Die Geschichte von Bernafon begann 1946 bei der damaligen Gfeller AG, einer Firma für Telefonanlagen. Für das Unternehmen gab es zwei Hauptgründe, in das Hörgerätegeschäft einzusteigen. Zum einen war Gehörlosigkeit ein größeres Problem als zunächst angenommen.

Seitdem ist Bernafon ein führender Innovator in der Hörgeräteindustrie. Im Jahr 2016 feierte das Unternehmen sein 70-jähriges Bestehen mit einer Reihe von Veranstaltungen und besonderen Produkten. Heute bietet Bernafon eine breite Palette von Hörgeräten an, darunter auch Receiver-in-the-Ear (RITE)-Modelle. RITE-Hörgeräte sind klein und diskret und damit ideal für Menschen, die aktiv sind oder das Stigma traditioneller Hörgeräte vermeiden wollen. Mit ihrer hochmodernen Technologie und ihrem eleganten Design sind die RITE-Hörgeräte von Bernafon eine attraktive Option für Menschen mit Hörverlust.

Hansaton

Hansaton Logo

Hansaton wurde 1957 von Rudolf G. E. Fischer in Deutschland gegründet. Hansaton arbeitet mit Audiologen und anderen Fachleuten zusammen, um erstklassige Technologien und innovative Lösungen für Menschen mit Hörverlust zu entwickeln. Im Jahr 2015 ging Hansaton eine Partnerschaft mit dem weltweit führenden Anbieter von Hörgeräten und Cochlea-Implantaten, Sonova, ein. Diese Partnerschaft hat es Hansaton ermöglicht, seine Tradition der Spitzenleistung in der Entwicklung und Produktion von Hörgeräten fortzusetzen.

Heute werden Hansaton-Hörgeräte in über 70 Ländern der Welt verkauft. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich nach wie vor in Hamburg, Deutschland, und das Unternehmen ist nach wie vor bestrebt, seinen Kunden Produkte von höchster Qualität zu liefern.

Hansaton bietet eine große Auswahl an Hörgeräten mit schönen Designs und fortschrittlicher Technologie. Je höher die Technologiestufe eines Hansaton-Hörgeräts ist, desto mehr Funktionen findest du in dem Gerät und desto mehr Programmiermöglichkeiten hat dein Hörgeräteakustiker, um das Hörgerät an deine speziellen Bedürfnisse anzupassen.

Manche Menschen haben komplexe Hörverlustmuster und brauchen ein hochwertiges Hörgerät. Premium-Hörgeräte von Hansaton bieten ein gutes Sprachverstehen und eine breite Palette an Funktionen. Mit ihren fortschrittlichen Funktionen können Premium-Hörgeräte von Hansaton dir helfen, mit der Welt um dich herum in Verbindung zu bleiben. Wenn du auf der Suche nach der bestmöglichen Hörgerätelösung bist, sind die Premium-Hörgeräte von Hansaton eine Überlegung wert.

Interton

Interton Logo

Interton ist ein dänisches Unternehmen, das schon seit über 40 Jahren Hörgeräte herstellt. Es verwendet für seine Hörgeräte die GN-Technologie. Alle Interton-Hörgeräte werden in Dänemark entwickelt, basieren auf solider Technologie und haben eine gute Klangqualität.

Der Hörgeräte Hersteller Interton wurde 1962 von Hans-Herbert Türk und Hellmuth J. Türk in Köln gegründet. Heute gehört Interton – wie Beltone und ReSound – zur dänischen GN-Gruppe und ist eine Hörgerätemarke der GN-Gruppe. Das Unternehmen bietet HdO-, IdO- und RITE-Hörgeräte an. RITE-Hörgeräte sind Hinter-dem-Ohr-Modelle, bei denen der Empfänger im Ohr getragen wird. Sie vereinen das Beste der HdO- und IdO-Modelle.

Interton bietet auch Power-Hörgeräte für Menschen mit starkem Hörverlust an, die mehr Verstärkung benötigen, als die Standard-Hörgeräte bieten können. Wenn du auf der Suche nach einem Interton-Händler bist, findest du auf der Website des Unternehmens eine Liste der autorisierten Händler. Dort findest du auch einige Tipps, wie du das richtige Hörgerät für deine Bedürfnisse auswählen kannst. Wenn es um den Preis geht, bietet Interton wettbewerbsfähige Preise für seine hochwertigen Produkte.

KIND / Audifon

KIND Logo

KIND ist eine bekannte Marke für eine Vielzahl von Hörlösungen. Mit mehr als 750 Filialen weltweit verbindet KIND Kundenorientierung, innovative Produkte und höchste Qualitätsstandards und ist damit einer der führenden Hörspezialisten in Europa. In Asien betreibt KIND außerdem eine Filiale in Singapur.

Mit über 500 Fachgeschäften und mehr als 2.000 Mitarbeitern ist KIND Marktführer in Deutschland. Bei KIND bekommen die Kunden alles aus einer Hand. Zur Gruppe gehört auch der Hörgerätehersteller Audifon mit Sitz im thüringischen Kölleda. Die Anpassung der Hörgeräte findet in einem Fachgeschäft von KIND statt.

Audifon beschäftigt weltweit mehr als 230 Mitarbeiter und wurde bereits 1955 gegründet. Seit 2004 gehört es zur KIND-Gruppe und vertreibt Hörgeräte in mehr als 65 Ländern auf der ganzen Welt. Das Unternehmen hat eine eigene Forschungs- und Entwicklungsabteilung, die ständig an neuen Produkten und Lösungen für besseres Hören arbeitet.

Oticon

Oticon Logo

Oticon ist ein dänischer Hörgerätehersteller, der zu den ältesten und größten Anbietern auf dem Markt gehört. Das Unternehmen wurde bereits 1902 gegründet und hat sich seither kontinuierlich weiterentwickelt und internationalisiert. Bereits 1977 kam das erste Im-Ohr-Hörgerät auf den Markt, gefolgt von dem ersten digitalen Hörgerät im Jahr 1996 

Oticon ist ein Hörgerätehersteller mit Hauptsitz in Kopenhagen, Dänemark. Er wurde 1904 von Hans Demant gegründet, dessen Frau schwerhörig war. Das Unternehmen ist weltweit der zweitgrößte Hersteller von Hörgeräten. Das Unternehmen ist eine Tochtergesellschaft der Demant Group. Oticon hat Niederlassungen in mehreren Ländern, darunter eine Produktionsstätte in Polen, und beschäftigt weltweit mehr als 3.000 Mitarbeiter 

Im Jahr 2016 stellte Oticon seine neueste Produktlinie Livio AI vor. Dabei handelt es sich um Hörgeräte, die künstliche Intelligenz für ein besseres Sprachverständnis und eine bessere Sturzerkennung nutzen. 2019 bietet Oticon 15 verschiedene Arten von Hörgeräten an, die in drei Hauptproduktlinien unterteilt sind: Alta2, Nera2 und Ria2 mit verschiedenen Funktionen für unterschiedliche Bedürfnisse wie Konnektivität, Richtmikrofone, Tinnitus-Maskierung usw. Oticon ist zwar seit langem als Hersteller von Hörgeräten im oberen Preissegment bekannt, hat aber in letzter Zeit auch preisgünstigere Modelle auf den Markt gebracht, ohne dabei Kompromisse bei der Qualität einzugehen. Alles in allem ist Oticon ein zuverlässiger und innovativer Anbieter von Hörgeräten mit einer großen Auswahl an Optionen.

Phonak

Phonak Logo

Phonak ist ein führender Hersteller von Hörgeräten mit Hauptsitz in der Schweiz. Das Unternehmen wurde 1947 gegründet und heute ist Phonak einer der wichtigsten Anbieter auf dem deutschen Markt. Die Produktpalette umfasst IdO-, HdO-, RIC-, RITE-, CIC- und IIC-Hörgeräte, sowie Mini-HdO-Modelle und das Phonak Lyric. Besonderer Wert wird auf einen individuellen und ansprechenden Look mit vielen verschiedenen Farben gelegt. Neben den Hörgeräten konzentriert sich Phonak auch auf Cochlea-Implantate und drahtlose Kommunikationslösungen. Phonak ist einer der größten Hörgerätehersteller der Welt und gehört zur Sonova Gruppe, die Marktführer bei Hörgeräten ist. Die Gruppe ist mit ihren Kernmarken Phonak, Unitron, Hansaton, Advanced Bionics und AudioNova weltweit aktiv.

Die Wurzeln von Phonak gehen auf die 1947 gegründete AG für Elektroakustik mit Sitz in Zürich zurück. Ernst Rihs erwarb 1965 eine Mehrheitsbeteiligung und benannte das Unternehmen in „Phonak AG“ um. Phonak entwickelt und vermarktet heute hauptsächlich Hörgeräte, Cochlea-Implantate und drahtlose Kommunikationsgeräte, die mit Phonak Hörgeräten kompatibel sind. Phonak ist in über 90 Ländern vertreten.

Die Forschungseinrichtungen befinden sich in der Schweiz, in Kanada und in den USA. Die Produktionsstätten befinden sich in der Schweiz, in China und in Vietnam. Der Vertrieb erfolgt über das interne Großhandelsnetzwerk und unabhängige Vertriebspartner. Die Gruppe besitzt auch Einzelhandelsgeschäfte in ausgewählten Ländern. Zur Sonova Gruppe gehört auch die Akustik-Kette Geers.

Phonak hat sich zu einem weltweit führenden Anbieter von Hörlösungen entwickelt und bietet ein breites Portfolio an Produkten und Dienstleistungen für jede Phase des Hörverlusts – vom Screening über die Diagnose bis hin zur Rehabilitation. Das Unternehmen setzt sich dafür ein, die Lebensqualität von Menschen mit Hörverlust zu verbessern – denn besser hören heißt besser leben.

ReSound

ReSound Logo

ReSound ist ein Hörgerätehersteller mit einer langen Geschichte, die bis ins Jahr 1943 zurückreicht. Der Vorgänger von ReSound wurde in Dänemark von Gerd Rosenstand unter dem Namen Danavox gegründet. Heute gehört das Unternehmen – zusammen mit Beltone und Interton – zur dänischen GN-Gruppe, nachdem Rodney Perkins die ReSound Corporation gegründet hat. Neben einer breiten Palette von Hörgerätemodellen bietet ReSound auch viele Zubehörprodukte an, wie z.B. das ReSound Unite. Das Unternehmen verkauft auch diagnostisch-audiologische Geräte an Hörgeräteakustiker und ist in mehr als 80 Ländern auf der ganzen Welt vertreten.

ReSound-Hörgeräte bieten eine gute Klangqualität und sind innovative Lösungen, die gutes Design mit solider Technologie verbinden – basierend auf fundierten audiologischen Kenntnissen und Nutzererfahrungen. Benutze aus Deutschland: „Ich benutze meine neuen Hörgeräte jetzt seit zwei Wochen und bin sehr zufrieden. Der Klang ist natürlich, ich kann Menschen besser verstehen und muss meine Ohren nicht mehr überanstrengen. „Rosenstand gründete Danavox in Dänemark mit der Absicht, Menschen mit Hörverlust zu helfen, besser zu kommunizieren und ein Stück Unabhängigkeit zurückzugewinnen.

Dieses Ziel steht auch heute noch im Mittelpunkt der Mission von ReSound, denn das Unternehmen ist bestrebt, innovative Lösungen anzubieten, die das Leben von Menschen mit Hörverlust verbessern. Dank seines Engagements für Forschung und Entwicklung ist ReSound seit mehr als 70 Jahren an der Spitze der Hörgerätetechnologie.

Signia

Signia Logo

Im Jahr 2015 wurde die Hörgerätesparte von Siemens, einem der weltweit größten Hersteller von Hörgeräten, von einem privaten Konsortium – der Sivantos-Gruppe – übernommen. Sivantos hat sich nicht auf den Erfolgen von Siemens ausgeruht, sondern hat mit den Hörgeräten NX und Primax schnell neue Technologieplattformen eingeführt. Darüber hinaus wurde die Hörgerätemarke Signia eingeführt. Die Binax-Plattform, die klinisch erwiesenermaßen eine bessere Leistung als normale Hörgeräte bietet, war eine der erfolgreichsten Modellreihen von Siemens.

Die darauf aufbauende Primax-Plattform, die dann bereits beim Hörgeräte Hersteller Signia entwickelt wurde, hat die Ideen und Ansätze von Siemens weiter optimiert und ausgebaut. Sivantos hat sich damit als ebenso innovativ erwiesen wie jeder andere Hersteller auch. Die Signia Modellreihen sind ähnlich aufgebaut wie die von Phonak.

Alle Modelle haben mindestens 3 Technologiestufen und sind in verschiedenen Preisklassen erhältlich. Die NX-Hörgeräte sind sogar in fünf Technologieebenen unterteilt, 7NX Premium, 5NX Mittelklasse, 3NX Standard und 2NX und 1NX für die Einsteigerklasse. Die relevanten Hörgerätemodelle heißen Insio, Motion und Pure und sind in verschiedenen RIC / RITE / HdO und IdO-Bauformen erhältlich.

  • Signia Insio ist dabei das kleinste volldigitale Hörsystem von Signia und bietet eine außergewöhnliche Klangqualität.
  • Signia Motion ist ebenfalls ein volldigitales System, allerdings etwas größer als die Insio Hörgeräte.
  • Signia Pure ist Signias Premiumklasse unter den volldigitalen Systemen mit besonders natürlichem Klang sowohl in ruhigen als auch in lauteren Umgebungen.

Durch die intelligente Funktion eQT (Equalizer-Tuning) können alle Geräusche optimal auf Ihr Hörprofil abgestimmt werden. Bei all dieser Technik ist es natürlich umso wichtiger, dass Sie Ihre neuen Hörgeräte regelmäßig vom Fachmann warten und justieren lassen.

Siemens

Werner von Siemens, der Gründer des weltbekannten Elektronikunternehmens, entwickelte 1878 das erste Hörgerät. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts begann Siemens mit der Massenproduktion von Hörgeräten und ist bis heute einer der innovativsten Hersteller. Im Jahr 1966 brachte Siemens das erste Im-Ohr-Hörgerät auf den Markt – zehn Jahre bevor die meisten anderen Unternehmen aufholen konnten. Die wichtigsten aktuellen Innovationen von Siemens sind die BestSound Technology und die wasserdichten Hörgeräte der Aquaris-Reihe.

Die Hörgerätesparte von Siemens ist seit 2015 eine Tochtergesellschaft der Sivantos-Gruppe. Die Sivantos Group (früher Siemens Audiology Group, eine Tochtergesellschaft von Siemens Healthcare) ist einer der größten Hörgerätehersteller der Welt. Mit über 130 Jahren Erfahrung in der Branche ist Siemens einer der vertrauenswürdigsten Namen in der Hörgeräteversorgung.

Das Siemens Binax-Hörgerät war Gegenstand zweier unabhängiger Studien, die von der University of Northern Colorado und der Universität Oldenburg durchgeführt wurden. Die Ergebnisse zeigten, dass Menschen mit Hörverlust, die ein Siemens-Hörgerät mit Binax-Technologie trugen, in schwierigen Geräuschsituationen besser hören konnten als Menschen mit normalem Gehör – zum Beispiel in einem belebten Restaurant.

Das Binax von Siemens ist mit der drahtlosen e2e-Technologie ausgestattet, die das binaurale Hören über ein Netzwerk von acht Mikrofonen (vier pro Hörgerät) simuliert. Binax bietet außerdem die einzigartige Fähigkeit, die Klangqualität kontinuierlich in Echtzeit an die Hörsituation und das Stadion anzupassen, um jederzeit eine optimale Klangqualität zu gewährleisten. Egal, ob du versuchst, einem Gespräch in einer Menschenmenge zu folgen oder einfach nur fernsiehst, mit Binax Hörgeräten kannst du besser hören und dich sicherer fühlen.

Starkey

Starkey Logo

Starkey ist ein Hörgerätehersteller, der 1967 in den Vereinigten Staaten gegründet wurde. Sie bieten besonders kleine Hörgeräte an, die von außen kaum oder gar nicht sichtbar sind. Das sind fast unsichtbare Hörgeräte, die im Gehörgang getragen werden (IIC-, CIC- und ITC-Modelle). Starkey bietet auch Hinter-dem-Ohr-Hörgeräte und klassische Im-Ohr-Hörgeräte an.

Starkey ist ein weltweit tätiges Unternehmen, das sich auf Hörtechnologie spezialisiert hat und seinen Hauptsitz in Minnesota, USA, hat. Die Geschichte von Starkey begann, als Harold Starkey im Jahr 1963 sein erstes Labor eröffnete. William F. Austin kaufte Starkey Laboratories dann 1967 und gründete das Unternehmen Starkey Hearing Technologies. Ursprünglich war Starkey eine Reparaturwerkstatt, entwickelte sich aber schnell zu einem der größten Hörgerätehersteller.

Heute profitieren täglich mehr als zwei Millionen Menschen auf der ganzen Welt von Produkten von Starkey Hearing Technologies – darunter etwa 40 Prozent aller US-Präsidenten seit Lyndon B. Johnson. Starkey stellt nicht nur hochmoderne Hörgeräte her, sondern engagiert sich auch in der Forschung und Entwicklung, um die Hörtechnologie weiter zu verbessern und sie mehr Menschen mit Hörverlust zugänglich zu machen.

Dank seiner innovativen Produkte und seines Engagements für seine Kunden wurde Starkey in einer unabhängigen Studie acht Jahre in Folge zur Nummer eins in Sachen Kundenzufriedenheit gewählt.

Unitron

Unitron Logo

Hörgerätehersteller Unitron kommt aus Kanada und gehört zur Sonova-Gruppe, zu der auch die Hörgerätehersteller Phonak und Hansaton gehören. Unitron bietet alle Hörgeräte-Bauformen an, darunter RITE-, RIC-, IdO-, HdO-, CIC-, IIC- und ITC-Modelle.

Der kanadische Hörgerätehersteller ist seit über 50 Jahren am Markt und wurde mehrfach für sein Gerätedesign mit dem Red Dot Design Award ausgezeichnet. Als Hörgerätemarke der Sonova-Gruppe fokussiert sich Unitron bei der Entwicklung seiner Hörgeräte auf eine natürliche Klangqualität und exakte Spracherkennung.

Unitron ist bestrebt, die Lebensqualität von Patienten mit Schwerhörigkeit oder Taubheit durch innovative Technologien zu verbessern. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, investiert Unitron kontinuierlich in die Forschung und Entwicklung neuer Technologien. Zu den innovativen Leistungen von Unitron zählen unter anderem die intelligente Soundcontrol-Technologie, die Speech Zone Preservation-Technologie sowie die Feedback manager 2.0-Technologie.

Darüber hinaus bietet Unitron eine Reihe an personalisierbaren Batterien und Ladezubehör an, um den spezifischen Bedürfnissen der Patienten gerecht zu werden.

Widex

Widex Logo

Widex ist ein Hörgerätehersteller, der 1956 von den Familien Tøpholm und Westermann gegründet wurde. Es befindet sich immer noch im Besitz der Nachkommen der ursprünglichen Eigentümer. Das Unternehmen begann in Dänemark und expandierte dann in den 1950er Jahren nach Deutschland, indem es das Hörgeräteunternehmen Micro-Technic aus Stuttgart übernahm.

Heute firmiert das Unternehmen unter dem Namen Widex Hearing Aids GmbH und bietet eine Vielzahl von Hörgeräten mit unterschiedlichen Ausstattungsvarianten und Technologiestufen an. Widex ist weltweit der sechstgrößte Hersteller von Hörgeräten. In enger Zusammenarbeit mit internationalen Audiologen und Experten hat das Unternehmen eine breite Palette an digitalen Hörgeräten entwickelt.

Widex hat auch das erste digitale Im-Ohr-Hörgerät der Welt entwickelt. Das dänische Unternehmen blickt auf eine lange Innovationsgeschichte in der Hörgerätebranche zurück und ist weiterhin führend in der Entwicklung neuer Technologien, die das Leben von Menschen mit Hörverlust verbessern.

Häufig gestellte Fragen zu Hörgeräte Hersteller

Wer sind die führenden Hörgerätehersteller?

Die vier größten Hörgerätehersteller sind Demant, GN, Sonova und WS Audiology. Zu Demant gehören die Marken Oticon, Phillips, Bernafon und Sonic Innovations. Zu GN Store Nord A/S gehören die Hersteller ReSound, Interton, Belton und Jabra.

Welches sind die neuesten Hörgeräte?

Es gibt viele neue Hörgerätemodelle, die moderne technologische Entwicklungen widerspiegeln. Das Phonak Virto Titanium M90, das Sivantos Pure 312 7X und das Phonak Audeo M90-R sind einige der beliebtesten Modelle.

Welche Hörgeräte haben den natürlichsten Klang?

Das Widex Moment Hörsystem ist revolutionär, weil es den reinsten, natürlichsten Klang liefert, der möglich ist. Normalerweise erreicht der von einem Hörgerät verarbeitete Schall das Trommelfell später als der direkt gehörte Schall.

Wichtiges, dass du lesen musst!

Hörgeräte Tester werden

Nutze die Möglichkeit und werde Hörgeräte Tester und finde dein für dich am besten passendes Hörgerät.

MEHR ERFAHREN

Hörgeräte Hersteller

Hier findest du alle getesteten Hörgeräte und kannst dir ein erstes Bild machen.

MEHR ERFAHREN

Hörgeräte-Akustiker

Hier findest du alle Hörgeräteakustiker im Vergleich.

MEHR ERFAHREN

Gehörschutz

Dein Gehör ist mit das wichtigste, deswegen Schütze es!
So machst du das richtig!

MEHR ERFAHREN
Hörgeräte Test.de

Wir von Hörgeräte Test wissen, dass es nicht einfach ist, ein Hörgerät auszuwählen. Es gibt viele Faktoren zu berücksichtigen, und es ist wichtig, dass du alle Fakten kennst, bevor du eine Entscheidung triffst.
Deshalb ist es unser Ziel, unsere Kunden mit den Informationen zu versorgen, die sie brauchen, um eine fundierte Entscheidung über ihre Hörgesundheit zu treffen.

Schreibe einen Kommentar