Was kostet ein Hörgerät? – Die Vorteile und Kosten von Hörgeräten 

Für Menschen mit Hörverlust sind Hörgeräte die Rettung. Sie können dir helfen, effektiv mit anderen zu kommunizieren, an Aktivitäten teilzunehmen, die dir Spaß machen, und deine Lebensqualität insgesamt zu verbessern. Aber was kostet ein Hörgerät? In diesem Blogbeitrag gehen wir auf die verschiedenen Faktoren ein, die den Preis eines Hörgeräts beeinflussen, damit du eine fundierte Entscheidung über deinen Kauf treffen kannst.

Die Kosten für ein Hörgerät hängen von mehreren Faktoren ab, z. B. von der Schwere deines Hörverlusts, der Art des Hörgeräts, das du brauchst, und den Funktionen, die du dir wünschst. Im Allgemeinen liegen die Preise für Hörgeräte zwischen 500 und 5.000 Euro pro Gerät.

Welche Hörgerätearten gibt es?

Hörgeräte gibt es in verschiedenen Ausführungen, von Hinter-dem-Ohr-Geräten (HdO) bis hin zu Modellen, die komplett im Gehörgang sitzen (CIC). HdO-Hörgeräte sind größer und sitzen auf oder hinter deinem Ohr. Sie eignen sich gut für Menschen mit starkem Hörverlust oder für kleine Kinder, die ein robustes Gerät brauchen. CIC-Hörgeräte sind kleiner und passen gut in deinen Gehörgang. Sie sind weniger sichtbar als HdO-Modelle und bieten ein natürlicheres Klangerlebnis.

Die Art des Hörgeräts, für das du dich entscheidest, wirkt sich auch auf den Preis aus. Es gibt zwei Haupttypen von Hörgeräten: digitale und analoge. Analoge Hörgeräte sind preiswerter als digitale Modelle, bieten aber nicht die gleiche Klangqualität und die gleichen Funktionen.

Digitale Hörgeräte nutzen Computertechnologie, um ein individuelleres Klangerlebnis zu bieten. Außerdem bieten sie Funktionen wie Rauschunterdrückung und Rückkopplungsunterdrückung, die dein Hörerlebnis insgesamt verbessern können. 

In welchen Preisklassen kann man Hörgeräte einteilen?

Es gibt vier Haupttypen von Hörgeräten: Basis-, Einstiegs-, Mittel-, Oberklasse- und Premiumklasse. Jeder Typ hat seine eigenen Vorteile und Kosten. 

  • Basis-Hörgeräte sind die günstigste Option. Sie haben in der Regel 4 Frequenzkanäle und können an deinen Hörverlust angepasst werden. Sie sind jedoch nicht besonders gut gegen Hintergrundgeräusche und können Pfeifen verursachen. 
  • Hörgeräte der Einstiegsklasse sind eine Stufe über den Basismodellen. Sie haben 8 Frequenzkanäle und sind kleiner. Außerdem können sie Schallrichtungen erkennen und sind mit einer Bluetooth-Verbindung ausgestattet. Die Preise für Hörgeräte der Einstiegsklasse liegen zwischen 150 € und 700 €. 
  • Hörgeräte der Mittelklasse bieten 12 Frequenzkanäle und sind mit den neuesten Technologien ausgestattet. Sie sind außerdem in der Lage, Störgeräusche gut herauszufiltern, so dass du auch in lauten Umgebungen gut hören kannst. Die Preise für Hörgeräte der Mittelklasse beginnen bei 750 € und reichen bis zu 1.100 €. 
  • Hörgeräte der Oberklasse haben 16 Frequenzkanäle und bieten räumliches 360°-Hören. Das bedeutet, dass du klar und deutlich hören kannst, egal, woher der Schall kommt. Außerdem verfügen sie über intelligente Geräuschfilter, die dein Hörerlebnis weiter verbessern. Die Preise für Hörgeräte der Oberklasse liegen zwischen 1.200 € und 1.600 €. 
  • Für Modelle der Premiumklasse beginnen bei 1.600 € und reichen bis zu 2.100 €. Diese Modelle bieten 20 Frequenzkanäle und ein optimales räumliches Hören. Außerdem sind sie auf maximalen Komfort ausgelegt, sodass du sie den ganzen Tag über problemlos tragen kannst. 

Zusammenfassung: Was kostet ein Hörgerät?

Wie du siehst, gibt es eine große Preisspanne bei den Hörgeräten. Basismodelle beginnen bei 0 Euro, während Premiummodelle bis zu 5.000 Euro kosten können. Die gute Nachricht ist, dass die meisten Krankenkassen einen Teil der Kosten übernehmen, wenn du ein Hörgerät brauchst. Erkundige dich also unbedingt bei deiner Versicherung, bevor du ein Hörgerät kaufst!

Wenn du die Kosten für ein Hörgerät betrachtest, musst du auch die Kosten für Batterien, Wartung und Reparaturen berücksichtigen. Batterien müssen in der Regel alle 2-3 Wochen ausgetauscht werden, und die jährlichen Wartungskosten können zwischen 50 und 200 Euro liegen. Möglicherweise musst du auch für gelegentliche Reparaturen aufkommen, die je nach Schwere des Problems zwischen 50 und 300 Euro kosten können.

Hörgeräte online kaufen

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von html.dt51.net zu laden.

Inhalt laden

  • Spare bis zu 50 % der Kosten für Hörgeräte
  • Die neueste digitale Hörgerätetechnologie
  • Ein Hörtest bequem von zu Hause aus
  • Schneller, kostenloser Versand für alle Bestellungen
  • Die neueste digitale Hörgerätetechnologie

Wichtiges, dass du lesen musst!

Hörgeräte Tester werden

Nutze die Möglichkeit und werde Hörgeräte Tester und finde dein für dich am besten passendes Hörgerät.

MEHR ERFAHREN

Hörgeräte Hersteller

Hier findest du alle getesteten Hörgeräte und kannst dir ein erstes Bild machen.

MEHR ERFAHREN

Hörgeräte-Akustiker

Hier findest du alle Hörgeräteakustiker im Vergleich.

MEHR ERFAHREN

Gehörschutz

Dein Gehör ist mit das wichtigste, deswegen Schütze es!
So machst du das richtig!

MEHR ERFAHREN
Hörgeräte Test.de

Wir von Hörgeräte Test wissen, dass es nicht einfach ist, ein Hörgerät auszuwählen. Es gibt viele Faktoren zu berücksichtigen, und es ist wichtig, dass du alle Fakten kennst, bevor du eine Entscheidung triffst.
Deshalb ist es unser Ziel, unsere Kunden mit den Informationen zu versorgen, die sie brauchen, um eine fundierte Entscheidung über ihre Hörgesundheit zu treffen.

Schreibe einen Kommentar

Jetzt auch mit online Hörtest!Spare bis zu 40 % beim Hörgeräte kauf!

Klicke auf diesen Link, um an unserem kostenlosen Online-Hörtest teilzunehmen und bis zu 40 % bei deinem Kauf zu sparen!